Sozietät Fussan & Gaase  

Persönlich anwaltlich beraten

Bau-und Immobilienrecht

Recht haben, Recht bekommen, Recht durchsetzen.

Wenn man die Entscheidung zur Beauftragung eines Rechtsanwaltes in Erwägung zieht, sieht man häufig die eigenen Möglichkeiten als erschöpft an. Eine effektive und ausschließlich an den Interessen des Mandanten und dessen Zielen ausgerichtete Interessenwahrnehmung ist für uns selbstverständlich.  Vielleicht erkennen Sie auch Ihre Situation in den Beispielen. 

  • Kaufberatung                        
  • Hausbau
  • Nachbarrecht
  • Baugenehmigungen
  • Baumängel


 Kaufberatung


ist der wichtigste Schritt auf dem Weg zur eigenen Immobilie.  Es ist in unserer Praxis immer wieder festzustellen, dass bei weitaus kleineren Anschaffungen wie z.B. einem Gebrauchtwagen sehr viel mehr geprüft und beraten wird, als bei dem Erwerb einer Immobilie.

Man darf niemals vergessen, wie viel Vermögen in einer Immobilie steckt und wieviel Vermögen es kosten kann, unbedarft im Vertrauen auf Makler und Notar zu handeln. Dabei wird oft auch vergessen, dass der Makler sein Geld mit dem Abschluss des Kaufvertrages verdient hat, egal ob der Vertrag für den Kunden "gut" oder "schlecht" ist.
Auch wird die Rolle des Notars falsch eingeschätzt. Der Notar prüft weder die Werthaltigkieit des Hauses, noch die Qualität, sondern lediglich die Einhaltung der gesetzlichen Mindestanforderungen an die Form des Kaufvertrages.


Wir prüfen für Sie persönlich Ihren Kaufvertrag und alle rechtlichen Gegebenheiten Ihrer Traumimmobilie, mit dem sachlichen  professionellen Blick jahrelanger Erfahrung. Häufig erkennen wir auch darüber hinaus Probleme, die sich hinter der Fassade des Kaufangebots verstecken und ihre Ursache nicht im rechtlichen Bereich haben.
 

Hausbau


Kommt es beim Hausbau zu Verzögerungen oder Problemen, ist dies allein ohne rechtliche Unterstützung kaum zu bewältigen.  Kerngebiete unserer Tätigkeit sind hierbei:

  • Bauverzögerung
  • abweichende Bauausführung
  • verdeckte Zusatzkosten
  • Irrtümer über tatsächlich vereinbarte Bauleistungen
  • Kostenforderungen Dritter nach Insolvenz des Bauträgers
  • Ausfall der Gewährleistung durch schlechte Vertragsklauseln




Baugenehmigungen

 

Das Recht, auf dem eigenen Grundstück zu bauen, ist urch den Staat reglementiert. Hierbei beinhaltet das öffentliche Baurecht viele Vorschriften, deren Beachtung gesetzlich gefordert ist.  Wir helfen Ihnen bei Problemen mit der Baugenehmigungsbehörde, sei es beim Neubau oder der Erweiterung eines bestehenden Gebäudes.  Häufig können wir dort im direkten Gespräch eine kurzfristige Lösung erreichen, anstatt einen langwierigen Rechtsstreit durchstehen zu müssen.  Nicht zuletzt die Frage der baurechtlichen Genehmigung des vorhandenen "gewachsenen" Hauses ist häufig Gegenstand unserer Tätigkeit. Jedes alte Haus hat eine Geschichte, die leider nicht immer auch das Bauamt kennt. Wir helfen, hier Klippen zu erkennen und zu umschiffen.



Baumängel

 

Jede kleinste Abweichung bei der Herstellung eines Gewerkes von der Planung kann unabsehbare kostspielige Folgen haben, vom Dach bis zum Keller, von der Entwässerung bis zur Elektrik, von der Heizung bis zum Wasseranschluss, vom Fenster bis zur Tür.



Wir machen Mängel korrekt geltend und entwerfen die richtige Strategie, damit Sie nicht "draufzahlen".